Vilano

Ribera del Duero pur
BODEGA UND WEINGÄRTEN

Mehr als 300 Hektar Weinberge und eine jährliche Produktion von 2 Millionen Kilo Trauben.

In Pedrosa de Duero, (Burgos), gelegen, einem der hervorragenden Gebiete in dem man sich traditionell Weinbergen von höchster Qualität gewidmet hat. Bodegas Viña Vilano S. Coop. besitzt mehr als 300 Hektar Weinberge der Rebsorte „Tinta Fina” oder „Tinta del País”, (Tempranillo) und eine ertragreiche Jahresproduktion von 2 Millionen Kilo Trauben von hoher Qualität.

Die Kombination aus jahrhundertealten Weinstöcken, den fundierten Weinbaukenntnissen, der technologischen Ausrüstung und einem Team von hochgradig qualifizierten Mitarbeitern ist der Schlüssel zum Erfolg der Weine von Vilano. Rosé, junger Rotwein, Rotwein aus dem Eichenfass, Crianza, Reserva und Autorenwein bilden das Portfolio der Weine dieser Bodega. Der Barriqueausbau findet in französischen und amerikanischen Eichenfässern statt.

GESCHICHTE

Leidenschaft für Wein seit 1957

Die Genossenschaft wird 1957 von den Großeltern und Eltern der aktuellen Teilhaber gegründet, die jahrhundertalte Weinberge einbringen um sich einen Traum zu erfüllen. Die anfängliche Kapazität der Bodega lag bei 300.000 Kilo Trauben, fasst aber heute 2,6 Millionen. Von ihren Anfängen an befand sich die Bodega in einem kontinuierlichen Prozess der ständigen Verbesserung. Auch heute ist sie ein Projekt in Expansion, das langfristig denkt, aber seine Basis ist die Anstrengung, die Arbeit und vor allem das Wissen und die Leidenschaft für die Traube, den Wein und die Ribera del Duero.

HERSTELLUNG UNSERER WEINE

Der Weinstock und der Himmel bestimmen den Beginn der Weinlese bei Vilano.

Wenn die Trauben reif sind um geerntet zu werden und das Wetter es erlaubt hört man in Pedrosa de Duero: „Die Bodega ist geöffnet“. Und es beginnt der „gesegnete Wahnsinn“. Die Auswahl der Trauben findet direkt auf dem Feld statt. Aus Erfahrung. Wir sprechen hier über Winzer in der dritten oder vierten Generation und die Trauben werden immer noch von Hand gelesen wie früher.

In der Bodega wird die Frucht vom Stiel getrennt, um zu verhindern, dass er zu einem krautigen Geschmack beiträgt. Im Edelstahltank beginnt der natürliche Prozess der alkoholischen Gärung, der etwa zwei Wochen dauert und während dessen die Temperatur kontrolliert wird und versucht wird, dass der Most kontinuierlich in Kontakt mit der Schale oder Haut der Traube ist, um die Farbe, Struktur und das aromatische Potenzial der Frucht beim Rotwein zu extrahieren. Nach dem Abschluss der alkoholischen Gärung werden die Schalen entfernt und der Wein in andere Edelstahltanks gefüllt, wo die malolaktische Gärung über den Winter stattfindet.

Nach einer Verkostung aus dem Edelstahltank und der Bewertung seiner Reifequalitäten, wird bestimmt, ob die Weine Crianzas, Reservas oder Grandes Reservas werden. Dies ist der Moment, in dem die Barriques aus amerikanischer oder französischer Eiche ausgewählt werden und auch einige aus Eiche, die aus Zentral- und Osteuropa stammt, um die adäquateste Reifung für jeden Weinstil zu gewährleisten. All das passiert an einem ruhigen Ort, ohne Licht oder Geräusche und bei einer konstanten Temperatur.

Enthusiasten des Weins

UNSER TEAM
team image
Julian Pascuas Romera
Presidente
team image
Desiderio Sastre González
Gerente
team image
José Carlos Álvarez Ramos
Dirección Enológica

Streben nach Verbesserung

AUSZEICHNUNGEN